Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des idyllischen Eifelortes

Urmersbach

 

                                                    

 

 

- ein Ort zum wohlfühlen

 

Johannes Glückert, „Sommer in der Eifel – Urmersbach“,1900, Öl auf Leinwand, 40 x 60 cm, Dr. Axe-Stiftung, Bonn, Inv.-Nr. 19
Urheberrecht: Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Dr. Axe-Stiftung, Bonn

Die oben eingefügte Postkarte von Urmersbach enthält die bislang älteste Ansicht des Ortes von ca. 1900. Auf dem oberen Bild der Postkarte ist die alte Kapelle und das alte Schulgebäude (noch vor dem Umbau 1909/10) sowie eine Fotomontage der ehemaligen Urmersbacher Mühle und des Schuwerackerhofes zu sehen. Das untere Bild der Postkarte zeigt das ehemalige Bahnhofsgebäude, das damals noch die Wirtschaft Peter Wissen und die Poststelle war. Die Postkarte wurde am 7. Januar 1919 von einem in Urmersbach stationierten amerikanischen Soldaten versandt und konnte im letzten Jahr bei einer Internet-Auktion aus England ersteigert werden.

 

Wandern   -   Radfahren   -   Kultur

 

 

 

 

 

 

Urmersbach,
mit ca. 500 Einwohnern liegt unser Dorf in ausgesprochen ruhiger Lage inmitten der Ferienregion Eifel.

 

 

Gemeindehaus


In der ehem. Schule befindet sich ein Gemeindesaal mit int. Küche dort können stimmungsvolle und ausgelassene Feste wie z. B. der "Seniorennachmittag", der "Spiele-Nachmittag" und Veranstaltungen aller Art durchgeführt werden, auch befindet sich hier ein Jugendraum.

 
 
                                                          Mehrgenerationenplatz
Im Ort finden Sie ruhige Plätze.
Hier ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen und Ausflüge.
Natürlich kommen die Kinder bei uns nicht zu kurz, Spiel- u. Sportplatz im Ort.
   

 

 

St. Andreas Kirche

Die St. Andreas Kirche ist das Wahrzeichen unseres Ortes

Obermühle
Im Ort gibt es alte, teilweise liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser in denen auch alte Traditionen “gelebt” werden, wie z.B. die „Obermühle“

 

 

   

Schutzhütte
Die Urmersbacher Schutzhütte lädt zum Grillen, feiern und verweilen ein.

 

     Pizza backen, ohne Strom oder Gas,
     mit dem „Backes“ an der Schutzhütte
     in Urmersbach.

        Das Backes wurde in früheren Tagen zum Backen
        von Brot und Kuchen genutzt. Während man
        auf die Backwaren wartete, wurde über „dies
        und das“ geredet!

        Beheizt wird das „Backes“ mit Reisig und Holz.
        Nach dem Anheizen wird der Brennraum von der
        Asche gesäubert und der ganze Raum steht zum
        Backen zur Verfügung.

        Viel Spaß beim Ausprobieren!

        Terminvereinbarungen unter:
        Thilo Schmitt
        In der Holl 25
        56761 Urmersbach
        Tel.: 02653 / 7179166
        Mobil: 0152 / 04501665

        E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

        über Verbandsgemeinde: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
 
   Panoramabilder
  

    

  ein kleiner Ausschnitt von Urmersbach, am Besten Sie sehen sich selber um...